Zahlen, Daten & Fakten zur ZEITARBEIT

Zeitarbeit bietet vielen Menschen in Oberösterreich einen sicheren Arbeitsplatz und birgt viele Vorteile für ArbeitnehmerInnen und Wirtschaft.

Alle Zahlen, Daten & Fakten zur Zeitarbeit lesen Sie hier.

71.135 ZeitarbeitnehmerInnen waren im März 2015 in ganz Österreich beschäftigt, davon ca. 53.000 ArbeiterInnen, der Rest Angestellte.

19.971 Arbeitskräfte, davon 16.000 ArbeiterInnen, wurden allein in Oberösterreich überlassen, was einem Plus von 0,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Oberösterreich ist mit einem Anteil von knapp einem Drittel die Zeitarbeitshochburg Österreichs.

1.493,- Euro verdienen ZeitarbeitnehmerInnen mindestens brutto, das entspricht ca. 1.155,- Euro netto.

43 Prozent der Unternehmen weltweit suchen durch Zeitarbeit geeignete Kandidaten für eine Fixanstellung.

80 Prozent der österreichischen HR-ManagerInnen glauben, dass temporäre und Interim-Beschäftigte neben fix Angestellten künftig eine größere Rolle in Unternehmen spielen.

Für 48 Prozent der österreichischen ZeitarbeitnehmerInnen ist Zeitarbeit der Weg aus der Arbeitslosigkeit.

Für 51 Prozent der Zeitarbeitnehmer ist diese Anstellungsform das Sprungbrett in eine dauerhafte Arbeitsbeziehung.

66 Prozent der Unternehmen können ohne Einsatz von Zeitarbeitnehmern ihre Aufträge nicht erfüllen.

Die Branche der Personaldienstleister liefert jährlich über 800 Millionen Euro an Staat und Kommunen.

Schreiben Sie uns